Workshops

Mittwochs, 20:30 Uhr: “Die stille Stunde” Silent Writing

Jeden Mittwoch gibt es die Gelegenheit eine Stunde lang gemeinsam zu schreiben, um auf diese Weise konzentrierter zu arbeiten und leichter in den Flow zu kommen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, der Einstieg jederzeit möglich. Schickt mir einfach eine Nachricht, dass ihr mitmachen wollt. Weitere Informationen findet ihr im Blogbeitrag Die stille Stunde. Gemeinsam schreiben, jeder für sich.

AUSGEBUCHT! 4./11./18./25. Mai 2021 ZOOM-Workshop “Lesen für Autoren: Was man aus Büchern für das eigene Schreiben lernen kann”

Wie haben Autor*innen bloß früher gelernt, Bücher zu schreiben, in einer Zeit, in der es nicht überall Schreibworkshops gab?

Sie lernten, indem sie intensiv Bücher lasen, sie sezierten und nachahmten. Zum Beispiel haben sich F. Scott Fitzgerald und Ernest Hemingway in ihren Briefen darüber ausgetauscht, was sie aus welchem Roman gelernt haben.

Natürlich ist das immer noch ein hervorragendes Mittel, um zu lernen, wie man besser schreibt. Wir praktizieren es in diesem Workshop. Jeder wählt für sich einen Roman aus. Das Genre spielt keine Rolle. Wir untersuchen, wie das Werk handwerklich gemacht ist, sezieren, wie seine Wirkung entsteht, vergleichen die Bücher und üben durch Nachahmung.

Weitere Informationen findest du im Blogbeitrag Lesen für Autoren: Der Workshop, der dabei hilft von den Lieblingsautoren besser schreiben zu lernen

jeweils 20 – 22 Uhr

4 – 8 Teilnehmer

120 Euro

Anmeldung und Fragen an post@piahelfferich.de

Sommerferien 2021 Ferienakademie des Westfälischen Literaturbüros: Online-Workshops für Kinder und Jugendliche

Für junge Schreibende zwischen 11 und 25 Jahren gibt es in den NRW-Sommerferien vier Schreibworkshops, die jeweils von montags bis freitags dauern. Nähere Informationen unter Ferienakademie.