Schreiben lernt man vor allem, indem man liest. Alle möglichen Strukturen, erzählerischen Kniffe und sprachlichen Ausdrucksmittel nehmen wir mehr oder weniger unbewusst auf, während wir einfach zum Vergnügen lesen. Man kann sich also von Büchern, die man bewundert, die besten Tricks abschauen.

Wie viel effektiver wird dieser Lernweg erst, wenn man sich mal die Zeit nimmt, ganz bewusst ein Buch zu analysieren, um zu erkennen, wie es gemacht wurde. Allerdings: Wer nimmt sich tatsächlich die Zeit, ein Buch noch einmal sorgfältig zu lesen und zu analysieren? Wenn man es gemeinsam angeht, ist diese Aufgabe machbar und man lernt auch noch viel mehr durch die Erkenntnisse der Mitlesenden.

Deswegen gibt es den Workshop „Lesen für Autoren“.

Der Workshop funktioniert so:

Jeder sucht sich einen Roman aus, den er oder sie bewundert. Der Roman kann aus jedem Genre stammen. Es sollte sich lediglich um ein längeres, erzählendes Werk handeln, damit wir alle eine ähnliche Grundlage zum Besprechen und Vergleichen haben.

Wir treffen uns viermal dienstags für zwei Stunden per ZOOM und analysieren, wie die ausgewählten Bücher gemacht sind. Jeder liest natürlich nur das eigene Buch, aber wir werfen gemeinsam einen Blick auf kurze Auszüge aus allen Büchern.

Die wichtigste Frage lautet: Was macht diesen Roman für mich so besonders? Wie wird dieses Besondere hergestellt?

Wir schauen uns beispielsweise an:

Auf welche Weise werden die Figuren lebendig?

Warum beginnt die Erzählung an genau dieser Stelle?

Wie ist die Struktur der Handlung?

Welches Motiv spielt eine Rolle und wie wird es uns präsentiert?

Wie sind die Szenen aufgebaut?

WIE hängt das, WAS erzählt wird mit dem WARUM der Geschichte zusammen?

Einige Entdeckungen, die wir machen, werde wir auch in Schreibanregungen umwandeln und selber ausprobieren.

Natürlich kann man nicht jedes Mal, wenn man zu einem Buch greift, so gründlich analysierend lesen. Aber wenn man es einmal getan und auf diese Weise den Blick geschärft hat, dann entfaltet sich eine Langzeitwirkung und man wird später auch unbewusst mehr beim normalen Lesen aufnehmen.

AUSGEBUCHT! 4./11./18./25. Mai 2021

jeweils 20 – 22 Uhr

4 – 8 Teilnehmer

120 Euro

Anmeldung und Fragen an: post@piahelfferich.de

About the Author Pia

Share your thoughts

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Free!

Book [Your Subject] Class!

Your first class is 100% free. Click the button below to get started!