Mini-Workshop für Autor*innen„Schreiben statt prokrastinieren“

Wie du es schaffst, das Aufschieben zu beenden und eine Schreibroutine entwickelst, die dich zufrieden an deinem Projekt arbeiten lässt.


Mit meinem Mini-Workshop helfe ich Autorinnen und Autoren, das Prokrastinieren zu überwinden und mit größerer Freude und Zufriedenheit zu schreiben. Ich zeige leicht umsetzbareTechniken, die dabei helfen konstant zu schreiben und deine Kreativität mit der Welt zu teilen. Sie können dich dabei unterstützen, deinen Roman, deine Kurzgeschichte, den Blogbeitrag, das Sachbuch usw. zu beenden.

Bis zum 6. Dezember bekommst du den Mini-Workshop als Frühbucher für nur 27 €.


Wie wäre es, wenn

  • Du wieder Freude am Schreiben erlebst
  • Du deine Zeit besser nutzen kannst, auch wenn sie knapp bemessen ist
  • Du mit dem Schreiben zufrieden bist
  • Du deine Schreibprojekte verwirklichst


Vermutlich ist es so, dass du es liebst zu schreiben, jedoch zögerst du es gleichzeitig heraus oder vermeidest es sogar.

Wenn die Zeit zum Schreiben gekommen ist, erwischst du dich dabei noch schnell deine E-Mails abzurufen, holst dir nur noch rasch ein Getränk, hüpfst ganz kurz zu Facebook … und wenn du das nächste Mal aufschaust, ist deine Schreibzeit bereits vergangen und du hast nichts geschafft. Du ärgerst dich über dich selbst und stellst eventuell sogar deine Fähigkeit zu schreiben infrage.


Damit bist du nicht allein.

Den Drang, das Schreiben zu vermeiden, kennen viele Autorinnen und Autoren. Die einen vergeuden täglich einen Teil ihrer kostbaren Schreibzeit an das Aufschieben. Andere quälen sich Wochen und Monate damit herum, ein neues Projekt zu beginnen.

Doch das muss nicht sein.

Du kannst lernen, wie es funktioniert, das Aufschieben wegzulassen und die gewonnene Zeit und Energie lieber ins Schreiben zu investieren.


Mein Mini-Workshop zeigt dir,

  • warum wir prokrastinieren
  • wie man die Arbeitsweise unseres Gehirns nutzen kann, um dem Aufschieben entgegenzuwirken
  • wie du deinen Schreibprozess organisieren kannst, um mehr Freude und größere Zufriedenheit mit dem Schreiben zu erleben

Das Beste ist: Dieser Workshop ist keine reine Wissensressource. Wenn du den Aufgaben folgst, bringt er dich sofort ins Tun.

Das bekommst du:

Du erhältst insgesamt vier Videos.  Darin zeige ich dir, was du vor dem Schreiben tun kannst, um den Übergang vom Alltagsleben zum Schreiben besser gestalten. Du erfährst, wie du dich während des Schreibens besser organisieren kannst, um zufriedener und selbstbewusster zu schreiben. Und schließlich schauen wir uns an, was du nach dem Schreiben in deinem Alltag ändern kannst, um dir das kreative Arbeiten zu erleichtern.

Du erhältst ein digitales Workbook, das die Videos begleitet.

Du bekommst Vorlagen für ein Schreibtagebuch, das dir hilft, deinen Schreibprozess zu planen und zu reflektieren.

Journaling-Fragen helfen dir, den Prozess zu vertiefen.


Als Bonus bekommst du aktuell:

3 Audio-Dateien mit kurzen Übungen, die dir helfen ins Schreiben zu starten

1 Notfallhilfe für den Fall einer Ideenblockade

Der Mini-Workshop ist richtig für dich, wenn

  • Du jedes Mal, wenn du eigentlich schreiben möchtest, erst einmal Zeit vertrödelst und etwas anderes machst
  • Du ganze Schreibprojekte vor dir herschiebst und es vermeidest, sie zu beginnen
  • Schreibprojekte unbeendet liegen bleiben, weil du dich vom Schreibprozess überfordert fühlst
  • Du bereit bist, eine neue Routine auszuprobieren
  • Du wieder mehr Freude am Schreiben erleben möchtest

Sichere dir den Mini-Workshop, um befreit zu schreiben.

Hallo, ich bin Pia.

Ich habe schon als Kind angefangen zu schreiben. Was ging das leicht und wie berauschend war das! Als Erwachsene wollte ich dann ‚gut‘ und ‚ernsthaft‘ schreiben und in dem Moment begannen die Probleme. Die Selbstzweifel, das Aufschieben – ich wurde zum Pro im Prokrastinieren.

In guten Zeiten habe ich Literaturpreise gewonnen (z. B. den Förderpreis für Literatur der Stadt Düsseldorf, den Moerser Literaturpreis), in schlechten Zeiten schrieb ich wochen- und monatelang gar nicht. Um dieses quälende Hin und Her zu beenden, habe ich nach Techniken gesucht, die mir dabei helfen können, wieder so leicht und berauschend zu scheiben wie als Kind.

Wenn ich nicht selber schreibe, leite ich Schreibworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das mache ich unter anderem für das Westfälische Literaturbüro in Unna und das Literaturbüro NRW. Seit 2017 bin ich Lehrbeauftragte an der Universität Münster.


FAQ

Ich schreibe Romane/Hörspiele/Dramen/Kurzgeschichten/Essays/Memoirs … Funktioniert die Methode dabei auch?

Die vorgestellte Methode kann bei allen erzählenden Textformen eingesetzt werden. Auch bei Sachtexten.

Ich plotte nicht. Funktioniert die Methode trotzdem?

Die vorgestellten Techniken haben nichts damit zu tun, auf welche Weise du beim Schreiben vorgehst. Unabhängig davon ob du plottest oder nicht, können die Techniken dir helfen, deinen Schreibprozess besser zu organisieren.

Funktioniert die Methode denn auch in diesem oder jenem Genre?

Ja, die Techniken können unabhängig vom Genre verwendet werden.

Wie lange habe ich Zugriff auf den Mini-Workshop?

Du hast solange Zugriff, wie diese Webseite existiert und das werden noch viele Jahre sein. In dieser Zeit erhältst du auch automatisch alle Updates und eventuelle Erweiterungen.

Wo kann ich auf die Inhalte zugreifen?

Der Kauf wird über Digistore24 abgewickelt. Nach dem Kauf erhältst du von Digistore24 eine E-Mail mit dem Link zum Produkt und den Zugangsdaten.

Gibt es eine Rückgabe-Garantie?

Da es sich um ein digitales Produkt handelt, zu dem Du sofort Zugang erhältst, gibt es die Möglichkeit nicht.

Ich habe noch eine Frage. Wie kann ich dich erreichen?

Schreibe mir gerne eine Mail an post@piahelfferich.de


Der Mini-Workshop wird gerade erstellt und steht am 6. Dezember 2021 zur Verfügung. Bis zum 6. Dezember erhältst du ihn für nur 27 €. Anschließend kostet er 37 €.

Beende das Aufschieben und

fang an mit mehr Freude zu schreiben